SUSA-TAL: SANT’ANTONIO DI RANVERSO – SACRA SAN MICHELE

Das sind zwei Bauten ganz besonderer Art, die das Susa-Tal bieten kann. Das erstere ist eines der wenigen Beispiele internationaler Gotik in Piemont, mit Fresken, die auf Anfang des 5. Jahrhunderts zurückgehen. Im Presbyterium ein Flügelaltar aus dem sechsten Jh. Die Sacra di San Michele, deren Ursprünge auf das XI. Jh. zurückgehen und die sich auf dem Monte Pircheriano auf etwa 1000 Meter Höhe erhebt, bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das Tal und die Ebene. Oben auf der Spitze die Kirche, die neben der herrlichen Architektur auch weitere Meisterwerke aus dem 5. Jh. zu bieten hat. Freier Eintritt mit der Torino Piemonte Card (für Infos: http://www.turismotorino.org/card/testi/IT/A1128/Tariffe)

Treffpunkt: mit der Touristen zu vereinbaren
Ort von Interesse: Heilige Antonino di Ranverso Kirche und Heiligtum des hl. Michele, Susa
Tour: 8 Stunden


Geschaeftsbedingungen für Führungen Service

Ask me more informations about this tour or book it now